Welche Möglichkeiten gibt es, wie Sie ohne Kabel drucken können?

Welche Möglichkeiten gibt es, wie Sie ohne Kabel drucken können

Glücklicherweise hat sich der moderne drahtlose Druck seit Mark Twains Tag ein wenig weiterentwickelt.

Mark Twain prahlte

in einer unveröffentlichten Autobiographie, dass er der erste Autor sei, der eine Schreibmaschine für die Fiktion einsetzte. Er schrieb, dass er seine Arbeit einer Sekretärin diktierte, die wiederum eine Remington-Schreibmaschine benutzte. Twain reichte bereits 1874 sein Manuskript für „The Adventures of Tom Sawyer“ in maschinengeschriebener Form ein[Quelle: Mark Twain]. Die Remington war eine manuelle Schreibmaschine, was bedeutet, dass es keine Kabel oder Drähte gab, um die man sich Sorgen machen musste. Damals gab es dieses Problem drucken ohne kabel noch nicht. Es war eine vom Menschen betriebene, eigenständige Maschine – ein drahtloser Drucker.

Seit den Tagen von Mark Twain

ist das Home Office viel komplexer geworden. Heute finden Sie vielleicht einen Computer, einen Drucker, einen Router, ein Kabel- oder DSL-Modem, ein Faxgerät, ein Telefon und andere Geräte, die alle miteinander vernetzt sind. In einem verkabelten Netzwerk kann das eine Menge Kabel bedeuten. Und wie wir alle wissen, haben Kabel die Gewohnheit, sich in einen großen, frustrierenden Knotenhaufen zu verwickeln.

Ein weiteres Problem bei verkabelten Netzwerken

ist, dass die Kabel die Position der Geräte begrenzen. Verkabelte Geräte sind buchstäblich an das Netzwerk angebunden. Der Anschluss eines Computers in einem Raum an einen Drucker in einem anderen Raum kann die Verlegung von Kabeln über einen Flur oder sogar über eine Treppe erfordern. Kabel aus dem Weg zu halten, wird zur Herausforderung.

Mehrere Erfinder und Ingenieure haben Lösungen für diese Probleme entwickelt und die Anzahl der Kabel, die Sie für den Betrieb eines Heimnetzwerks benötigen, reduziert. Jetzt können Sie ein Dokument auf einem Computer erstellen und an einen Drucker senden, ohne die beiden Geräte mit einem Kabel zu verbinden. Sie können sogar Druckaufträge von anderen Geräten wie Handys oder PDAs senden. Und es gibt mehr als einen Weg, es zu tun! Ob Sie Lichtimpulse oder Funksignale zum Senden von Druckaufträgen verwenden, Sie sind nicht mehr an Kabel und Leitungen gebunden.

Die früheste drahtlose Drucktechnologie verwendete Lichtimpulse, um Befehle von einem Computer an einen Drucker zu senden. Wie können Drucker mit Infrarotlicht Druckaufträge empfangen? Das erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Dieser Beitrag wurde unter Autor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.